Erstes Deutsches Harfenensemble
http://harfenensemble.de/
HauptseiteHarfenklang & FarbenspielVita Winfried HummelUnsere CDsRepertoire - AuswahlKontaktieren Sie uns
Über uns

ORPHEUS' ERBEN

    Wertvolle Harfen, bis zu zwölf Musikerinnen und Musiker - zum Teil Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben, Lust am lebendigen Musizieren und eine engagierte Leiterin - das ist der Stoff, aus dem ein außergewöhnliches Ensemble gemacht wird, um sich dann einen festen Platz auf dem internationalen Konzertpodien zu erobern.
    Seit Ruth Konhäuser, langjährige Soloharfenistin an der Staatsoper Hannover und Professorin für Harfe an den Musikhochschulen in Hannover und Detmold, das Ensemble im Jahre 1991 ins Leben rief, widmenten sich die Mitglieder unter ihrer Leitung einem breiten musikalischen Repertoire.

Der Solist und Konzertmeister Winfried Hummel führt nun das ERSTE DEUTSCHE HARFENENSEMBLE als Künstlerischer Leiter in Ihrem Sinne weiter. Nicht nur klassische Originalmusiken bzw. Originalkompositionen stehen neben zahlreichen Bearbeitungen von Bach bis Beatels auf dem Programm, sondern auch Auftragsarbeiten.
    Am Anfang stand die Idee, die Harfe als eigenständiges Instrument in ihren Möglichkeiten hervorzuheben, um so die Faszination dieses Klangkörpers erfahrbar zu machen. Und tatsächlich entfalteten die Instrumente, meisterhaft gespielt, auch im Zusammenspiel mit Violine, Violoncello, Panflöte oder Swing-Combo eine im wahrsten Sinne des Wortes "unerhörte" Klangdimension.
    Höhepunkte der bisher über 800 Auftritte waren schon in 1993 der Galaabend des Club of Rom in Hannover im Beisein von Raisa und Michail S. Gorbatschow, in 1995 eine Konzertreise nach Japan mit einem vom Rundfunk übertragenen Konzert zum 50 Jahrestag des Atombombenabwurfes über Hirosima und 1996 eine eimalige Nahostreise nach Israel, Jordanien und Saudiarabien mit Konzerten in Amman, Dschidda, Jersalem und Tel Aviv dazu ein Kammerkonzert in der Holocaust Gedänkstätte Yad Vashem.
    Anläßlich der Eintragung Hannovers in die Exporolle in Paris im Beisein von Frau Breul und Herrn Heede von der Expogesellschaft umrahmte das ERSTE DEUTSCHE HARFENENSEMBLE die Feierstunde im Chateau de la Muette unter großer Zustimmung des anwesenden Expo Komitees mit dem B.I.E.-Präsident Herr Ole Philipson und dem Japaner Takekaza Kawamura, Präsident des B.I.E.-Exekutivkomitees. Der bisherige Höhepunkt im Jahre 1998 war das Benefiz-Gala Konzert mit Shlomo Mintz in der Deutschen Oper Berlin anläßlich 50 Jahre Israel.

Toto Lotto Niedersachsen verhilft dem EDH durch jahrelanges Sponsoring zu internationalen Ruhm. Darüber hinaus ist das EDH ständiger Gast in Rundfunk und Fernsehen.


 

Hauptseite
Über uns
Harfenklang & Farbenspiel
Vita Winfried Hummel
Unsere CDs
Repertoire - Auswahl
Kontaktieren Sie uns